Alle Artikel mit dem Schlagwort: Demokratie

Erdoğan | Hoş geldiniz, Herr Präsident!

Hoş geldiniz, Herr Erdogan! © Tom Rübenach

Die Debatte, ob ein Besuch des türkischen Staatspräsidenten Erdoğan in Deutschland stattfinden sollte, ist absurd.. Immerhin leben in Deutschland um die 1,4 Millionen Menschen, die den türkischen Pass haben. Sie können, sollen und müssen sich an der Abstimmung für oder gegen die Diktatur beteiligen. Der türkische Präsident ist selbstverständlich bei uns willkommen. Hoş geldiniz, Herr Präsident!

Menschenrechte – Auch wir müssen dafür kämpfen

Menschenrechte sind zum Kämpfen da © Tom Rübenach

TS|BN 30. Dezember 2016 Erst vor gut zwei Wochen haben wir den Internationalen Tag der Menschenrechte begangen. Es ist der Tag, an dem die Vereinten Nationen die “Allgemeine Erklärung der Menschenrechte” verkündet haben. Das war 1948. Heute stehen die human rights weltweit unter Druck. In der Türkei, in Ägypten, in Polen und Ungarn. Seit dem 10. Dezember werden sie wieder und wieder mit Füßen getreten.

Trump | Die AfD muss sich erklären

Dunkles, braunes Deutschland mit Trump und der AfD © Tom Rübenach

Der zukünftige US-Präsident Trump hat Freunde in Deutschland, unter anderem die rechtsradikale AfD. Sie muss jetzt Farbe bekennen. Keine Ausreden mehr; Klartext ist gefragt. Flüchtlinge als Schmarotzer beschimpfen? Ungeliebte Politiker an die Wand stellen? Das Dritte Reich nicht mehr als einzigartiges Verbrechen benennen? Das sind nur ganz wenige Beispiele für die Hetze und die unglaubliche Demagogie der AfD. Die Schonzeit und das Verstehen “besorgter Bürger” ist zuende – jedenfalls für mich.

Kölner Demonstration | Demokratie und Freiheit

Todesstrafe in der Türkei geplant

TS|BN 31. Juli 2016 Die Kölner Demonstration hat mit Demokratie und Freiheit zu tun. In der Domstadt wird heute für den türkischen Diktator Erdoğan demonstriert. Das ist gut, weil es möglich ist. Das Versammlungsrecht gilt hierzulande für noch ganz andere Gruppen. Hooligans, Kommunisten, Nazis, Pegida und andere Extremisten dürfen das auch. Dafür haben viele Menschen in der Geschichte ihr Blut vergossen. Anderswo auf der Welt tun sie das noch heute. Womöglich auch in der Türkei. Die Kölner Demonstration ist also das Gegenteil dessen, was Erdoğan und seine Schergen für Demokratie halten.

Erdoğan | Todesstrafe für die liberale Demokratie

Nach dem Putsch vor der Todesstrafe in der Türkei? | Montage Tom Rübenach

TS|BN 19. Juli 2016 Panzer müssen bei einem Putsch nicht rollen und die Todesstrafe muss es nicht geben. Es müssen keine Soldaten Straßen absperren und auf Unschuldige schießen. Keine Ausgangssperre ist nötig, um Medienhäuser zu überfallen und Journalisten kaltzustellen. Es braucht keine gefährlich kreisenden Hubschrauber, die Zensur durchzusetzen. Keine Kampfjets müssen sich dem Parlament nähern, um unabhängige Abgeordnete in einem Willkürakt ihrer Immunität zu berauben – nur, weil es den Herrschenden gerade gut in den Kram passt. Der angebliche Putsch lag schon lange auf der Lauer..

Demokratie | Nix für Weicheier

Braune AfD? © Tom Rübenach

TSBN | 5. April 2016 Es ist einiges faul im Staate. Arbeitslosigkeit, zu wenige Kitaplätze und Schlaglöcher. Schuldenkrise, verwirrende Rechtschreibregeln und viel zu viel Fleisch auf deutschen Tellern. Zu wenige Frauen in Führungspositionen, Pestizide in Lebensmitteln und jetzt auch noch das: Oh, so schön ist Panama offenbar doch nicht. Ganz besonders faul aber: es gibt zu viel widerliches braunes Pack auf Deutschlands Straßen. Das ist die eigentliche Herausforderung unserer Jetztzeit. Viele engagieren sich, aber zu wenige wehren sich. Dabei ist unsere Demokratie nichts für Weicheier, sondern für Fighter. Sie will erkämpft werden, täglich.

Acht Uhr | Jetzt endlich in die Parlamente, AfD!

WohnKultur Berlin © Tom Rübenach 2013

ToS | 13. März 2016 Acht Uhr. Guten Morgen! Jetzt geht’s los. Die Lokale sind geöffnet. Heute werden die Braunen in unsere Landesparlamente gewählt werden. Viele sind völkische Hetzer, die es geschafft haben, statt Themen Terror zu machen. Gut, dass sie reinkommen. Das System erlaubt das. Das, liebes dunkles Deutschland, ist jene Demokratie, die Euch ankotzt. Das macht nichts. Wir finden es gut. Und werden es verteidigen. Dürfen wir. Müssen wir sogar. Steht in der Verfassung.

Lügenpresse andersrum | AfD wie gedruckt

AfD-Extrablatt zur Landtagswahl 2016 in Rheinland-Pfalz

TSBN | 9. März 2016 Wenn die AfD Lügenpresse kreischt, grölen ihre Anhänger. Wir drehen den Spieß und und schauen uns die AfD-Manipulationen in ihrer eigenen Zeitung an. „Alle meine Freunde haben AfD gewählt. Wir haben die Schnauze voll. Es reicht!“ Sagt ein selbständiger Unternehmer in der Wiesbadener Innenstadt. Vorher habe er immer, so tut er kund, CDU oder FDP gewählt. Tag eins nach der hessischen Kommunalwahl Anfang dieser Woche, eingefangen vom Deutschlandfunk.