Alle Artikel in: ZeitGeschichte

Mauer | Erinnerung an die Diktatur

Die Stasi hatte fast alles im Blick © Tom Rübenach

Die Mauer: sie stand exakt 28 Jahre, 2 Monate und 27 Tage. Heute markiert den Tag, an dem sie genau so lange weg ist wie es sie gab. Die Mauer bedeutete nicht allein Steine und Todesstreifen und all die Morde. Die Mauer ist ein Synonym für Diktatur und Unterdrückung. Und für die Stasi, die brutal gegen alle vorgegangen ist, die eine andere Meinung als die SED hatten, die heute “Die Linke” heißt. Die Stasi hat Menschen erpresst und zu Spitzeln degradiert. Vor allem davon handelt diese Erinnerung.

Syrischer Krieg | Begegnungen hinter kalten Zahlen

Flüchtlingslager in Jordanien nahe Ramtha © Tom Rübenach

ToS | 16. Oktober 2017 Der Krieg in Syrien geht in sein siebtes Jahr. Hunderttausende Tote, Millionen Flüchtlinge. Das sind die Zahlen. Sie sind kalt. In der Masse vermag sich kaum jemand das Leid, die Brutalität und das Elend Einzelner vorzustellen. Als der Krieg noch jung war, – 2011 und 2012 – war ich mehrfach im Libanon und in Jordanien. Ich habe syrische Flüchtlinge im Libanon getroffen, ebenso in Jordanien. Damals habe ich für eine Hilfsorganisation Blogs geschrieben. Dies hier ist einer davon. Er heißt “Eine Quelle im Himmel”.

Grundgesetz | Die Verfassung muss man schützen

Die Verfassung muss man schützen © Tom Rübenach

Unsere Verfassung geht schnurstracks auf die siebzig zu. Stolzes Alter, wenn man bedenkt, dass es nie vorher eine deutsche Demokratie so lange ausgehalten hat – mit sich selbst und anderen. Der 23. Mai ist unser “Verfassungstag”. Die Verfassung muss durch aktive Teilnahme an der Demokratie beschützt werden. Und nicht durch Hass und Ablehnung.