Alle Artikel in: ReiseBerichte

Syrischer Krieg | Begegnungen hinter kalten Zahlen

Flüchtlingslager in Jordanien nahe Ramtha © Tom Rübenach

ToS | 16. Oktober 2017 Der Krieg in Syrien geht in sein siebtes Jahr. Hunderttausende Tote, Millionen Flüchtlinge. Das sind die Zahlen. Sie sind kalt. In der Masse vermag sich kaum jemand das Leid, die Brutalität und das Elend Einzelner vorzustellen. Als der Krieg noch jung war, – 2011 und 2012 – war ich mehrfach im Libanon und in Jordanien. Ich habe syrische Flüchtlinge im Libanon getroffen, ebenso in Jordanien. Damals habe ich für eine Hilfsorganisation Blogs geschrieben. Dies hier ist einer davon. Er heißt “Eine Quelle im Himmel”.

Weltflüchtlingstag | Das Lager der drei Träume

Enkelin und Großmutter: Flüchtlinge aus Syrien © Tom Rübenach

TS|BN 20. Juni 2016 Am Weltflüchtlingstag reisen wir nach Jordanien. Das Flüchtlingslager Zaatari dort liegt nicht weit von der syrischen Grenze entfernt. Als ich zum ersten Mal dort war, befand es sich gerade im Aufbau. Das ist jetzt dreieinhalb Jahre her. Bei einem meiner Besuche dort habe ich Flüchtlinge nach ihren Träumen gefragt. Ihre Antworten haben mich beeindruckt. Sie sind voller Poesie und Hoffnung. In meiner Geschichte aus dem September 2012 sollen sie – am heutigen Weltflüchtlingstag – noch einmal veröffentlicht werden.

Islam | Yasir explains Ramadan to me

König Faisal Moschee in Islamabad, Pakistan © Tom Rübenach

This week the Holy Month for the Muslims begins. It is a couple of years ago that Yasir explained Ramadan in Islamabad to me. We met in a small guesthouse where I stayed at the time. He was doing the night shift. I asked him a lot, and he taught me a lot. So I learnded from him, besides other things, how to practise Ramadan, the Holy Month for the Muslims.

Refugees | We would never call it home

Refugees queuing for water in Zaatari © Tom Rübenach

TSBN | 18 March 2016 The Syrian war is entering its sixth year. Millions of refugees, torn between hope and dispair. Hundreds of thousands of killed people, innocent mostly, victims of a barbaric fight. I have met Syrian refugees in the early stage of this war in the refugee cam Zaatari in Jordan, back in 2012. Read here about one of my many ecounters. The numbers have changed since, the reality stays.